Kirche engagiert sich

In der Diözese Rottenburg-Stuttgart finden Sie einen bunten Strauß an Stiftungen mit unterschiedlichstem Engagement. Lernen Sie die Arbeit unserer Stiftungen besser kennen.www.kirche-engagiert-sich.de
Zur Übersicht der Stiftungen

Entlastung für Familien mit schwerkranken Kindern

Mutter versorgt liebevoll ihr schwerkrankes Kind

Die Familienherberge „Lebensweg“ in Illingen bietet Familien mit schwerkranken Kindern Unterstützung und die Möglichkeit zur Erholung.

Krampfanfälle, Schwierigkeiten beim Atmen und Essen bis hin zur künstlichen Ernährung: Einen großen Teil seines kurzen Lebens verbrachte Max (Name geändert) in Krankenhäusern. Seine Familie stand ihm immer zur Seite. Sowohl in der Klinik als auch zuhause war seine Mutter rund um die Uhr für ihn da. Unterstützung durch ambulante Kinderkrankenpflegedienste war zwar bewilligt worden. Doch es fehlt an Fachpersonal – insbesondere auf dem Land.

Kraft tanken in einer Familienherberge

Max ist kein Einzelfall. Es gibt in Baden-Württemberg ca. 3000 Familien mit unheilbar kranken Kindern. In den meisten Fällen übernehmen die Eltern den größten Anteil an der Pflege und Betreuung. Die psychische, physische und finanzielle Dauerbelastung bringt sie oft an die Grenzen ihrer Kräfte. In der Familienherberge „Lebensweg“ in Illingen erhalten Betroffene die Chance für eine Auszeit.

Individuelle Hilfe

In der Familienherberge entscheiden Eltern und kranke Kinder selbst, wie viel Zeit sie miteinander verbringen möchten und wie lange kranke Kinder anderweitig betreut werden. So können Eltern Zeit zu zweit verbringen oder sich den Geschwisterkindern widmen, die im Alltag oft zu kurz kommen. Pädagogen, spezialisierte Pflegekräfte und externe Betreuer stehen allen Familienmitgliedern mit Rat und Tat zur Seite.

Ihre Spenden unterstützen pflegende Eltern

Die Finanzierung der Familienherberge „Lebensweg“ wird über eine gemeinnützige GmbH und einen Förderverein abgewickelt. Das Projekt ist auf Spenden angewiesen, um seine wichtige Arbeit weiterführen zu können. Die Veronika-Stiftung übernimmt einen Teil der Kosten für das Pflegepersonal. So ermöglichen Ihre Spenden dringend benötigte Hilfe für schwerkranke Kinder und deren Familien. Danke für Ihr Engagement!

Weitere Themen

Blume im Vordergrund, im Hintergrund das Gesicht eines Jungen

Unter dem Regenbogen - Trauerberatung für Kinder

Mehr erfahren

Hospizhelferin hilft beim Einstellen des elektrischen Krankenhausbettes

Ausbau eines bestehenden Hospizes in Eningen

Mehr erfahren