Kirche engagiert sich

In der Diözese Rottenburg-Stuttgart finden Sie einen bunten Strauß an Stiftungen mit unterschiedlichstem Engagement. Lernen Sie die Arbeit unserer Stiftungen besser kennen.www.kirche-engagiert-sich.de
Zur Übersicht der Stiftungen

Förderverfahren der Veronika-Stiftung

Hier finden Sie unsere Voraussetzungen für eine Förderung

Welche Handlungsfelder/Maßnahmen werden gefördert?
Dem Stiftungszweck entsprechend können folgende Maßnahmen gefördert werden:

  • Maßnahmen seelsorgerlicher Begleitung (insbesondere kranker Kinder)
  • Maßnahmen zum Schutz ungeborenen Lebens
  • Maßnahmen zur Pflege und Betreuung schwer- oder unheilbar kranker Kinder
  • Maßnahmen zur Förderung von Palliativmedizin
  • Maßnahmen zur Förderung des würdigen Alterns und der Hospizarbeit

Darüber hinaus sollten einige Förderbedingungen beachtet werden:

  • Zuschüsse sind grundsätzlich nur als Anschubfinanzierung vorgesehen und auf maximal 3 Jahre befristet
  • Vorrangige Unterstützung erhalten Maßnahmen und Einrichtungen aus dem Bereich der Diözese Rottenburg-Stuttgart
  • Gemeinschaftsprojekte katholischer Träger, Einrichtungen und Organisationen haben Vorrang vor Einzelmaßnahmen
  • Förderungen durch andere Zuwendungsgeber und deren Förderrichtlinien sind zu benennen
  • Der Antragsteller verpflichtet sich, einen Nachweis über die zweckentsprechende Verwendung der Zuschüsse zu erbringen und verpflichtet sich zur Rückzahlung, falls der Nachweis nicht erbracht wird.
  • Anträge sind bei der Geschäftsstelle der Veronika-Stiftung beim Bischöflichen Ordinariat schriftlich mit einer ausführlichen Projektbeschreibung und einem Finanzierungsplan einzureichen
  • Für die Antragstellung bestehen jährlich zwei Stichtage: 30.06. und 31.12.

Weitere Themen

Titel der Broschüre

Informationsmaterial

Aktuelle Handreichungen der Stiftung

Mehr erfahren

lächelnde Nonne

Unser Stiftungsanliegen

Die Vision, die uns antreibt

Mehr erfahren

Schecküberreichung

Aktivitäten der Stiftung

Neuigkeiten und besondere Ereignisse

Mehr erfahren